SS&C Intralinks – LP-Umfrage 2020

Die SS&C Intralinks – LP-Umfrage 2020, die wir in Zusammenarbeit mit Private Equity Wire erstellt haben, zeigt die Meinungen von mehr als 170 Limited Partners (LPs) aus aller Welt auf.

Unsere Forschung belegt, dass Investoren infolge der starken risikoadjustierten Performance im Vorjahr weiterhin großes Vertrauen in Private Equity haben – ihre mit Abstand beliebteste Anlageklasse im Jahr 2019.

Nachstehend sind einige der wichtigsten Erkenntnisse aus der Umfrage aufgeführt. Der vollständige Bericht wird am 10. September veröffentlicht.

Ansicht eines LP

"Wir nutzen das gesamte Spektrum von PE-Managern, sind jedoch auch der Meinung, dass die Größenordnung 100 bis 500 Millionen US-Dollar angesichts des extrem hohen Niveaus von Dry Powder (und der Preise) im Large- und Mega-Cap-Bereich besonders interessant ist. In jüngster Vergangenheit konnten wir drei Mandate für uns gewinnen, als wir nach Managern mit Fonds unter 1,5 Milliarden Euro gesucht haben. Obwohl wir nicht konkret den Bereich von 100 bis 500 Millionen US-Dollar betrachten, ist das Prinzip das gleiche – wir setzen auf Manager von kleineren europäischen Fonds. Dabei handelt es sich normalerweise um Manager mit regionaler Ausrichtung, eher um Allrounder mit Spezialisierung in gewissen Sektoren. Wir glauben, dass Manager dieser Größe bessere Marktchancen haben. Wir haben es mit einem dynamischen Ökosystem zu tun, und in der Vergangenheit konnten wir in diesem Bereich zuverlässig Alpha-Generatoren und Akteure im obersten Quartil bestimmen."

Merrick McKay, Head of Europe – Private Equity, Aberdeen Standard Investments

 

Registrieren Sie sich, um den vollständigen Bericht zu erhalten, der am 10. September veröffentlicht wird.

Erkenntnisse Herunterladen

Private Equity (PE) Manager von Fonds mittlerer Größe stehen 2019 bei LPs im Blickpunkt, da PE als Anlageklasse weiterhin eine stabile Performance erzielt.

 

Erhalten Sie einen exklusiven ersten Einblick in die Ergebnisse der neuen LP-Umfrage und registrieren Sie sich, um den vollständigen Bericht zu erhalten, der am 10. September veröffentlicht wird.

25. June 2019