Intralinks für Life Sciences

Wir unterstützen die digitale Transformation: Erhöhen Sie die Erfolgsraten bei der Medikamenten-Entwicklung, bauen Sie bessere Partnerschaften auf und beschleunigen Sie Ihre Markteinführungen.

Unternehmen in den Life Sciences bauen kooperativere, strategischere Partnerschaften auf.
Dies hat den Vorteil, dass Partner Ressourcen gemeinsam nutzen, Kosten reduzieren, Erfolgsraten erhöhen und den Kommerzialisierungsprozess beschleunigen können. Der wesentliche Punkt liegt darin, dass zusammenarbeitsorientierte Partnerschaften mehr Kommunikation und Vertrauen benötigen.

Zur Verbesserung der Kommunikation müssen Sie Geschäftsprozesse transformieren und neue Cloud-basierte Technologien einführen. Eine Vertrauensgrundlage bauen Sie auf, indem Sie sicherstellen, dass die weitergegebenen Informationen vor Zugriffen durch Unbefugte geschützt sind und dass Sie den Zugang zu ihnen jederzeit und überall ermitteln oder sperren können – auch, nachdem sie weitergegeben wurden.

Intralinks bietet die führende Plattform für den Austausch von Dokumenten in den Life Sciences. Neun der zehn größten Biopharma-Unternehmen sind unsere Kunden. Unsere Sicherheits- und Governance-Funktionen sind so entworfen, dass sie wichtige Informationen in stark regulierten Branchen schützen. Außerdem unterstützen sie die Zertifizierung nach ISO 207001, die Validierung nach FDA 21 CFR Part 11 und HIPAA-konformes File-Sharing.

Kurz gesagt: Wir sind in den Life Sciences etabliert und haben bewiesen, dass wir die strengen Vorschriften und Sicherheitsanforderungen dieser Branche erfüllen. Wir können Ihnen bei der digitalen Transformation Ihrer Workflows, dem Aufbau erfolgreicher Partnerschaften und einer funktionierenden Zusammenarbeit helfen.


„Ich erhalte deutlich weniger Fragen von Anwendern, seitdem wir auf Intralinks VIA umgestiegen sind. Die Lösung ist benutzerfreundlich, wir können individuelle Konten und Gruppen für den Informationsaustausch einrichten und haben pro Anwender deutlich weniger Kosten als bei unserem alten System.“

Sabine Neirynck, Director of Laboratory Operations, ActoGeniX

Möchten Sie erfahren, wie wir Sie unterstützen können?