Whitepaper: Betriebsstörungen durch regulatorisches Risikomanagement: Das „Three Lines of Defence“-Modell überdenken

Entwickelt sich das Benchmark-Risikomanagement-Modell schnell genug?

Ein Überbleibsel der globalen Finanzkrise ist das „Three Lines of Defence“-Modell – ein ehemaliger Standard. Ist die Verwendung dieses Modells weiterhin eine wirksame und nachhaltige Strategie, um Compliance und betriebliches Risiko sowie interne Revisionen zu verwalten?

Um diese Frage zu beantworten, hat das führende Risikomanagement-Magazin Risk.net in Zusammenarbeit mit dem innovativen Sicherheitsunternehmen Intralinks die Meinungen und Ideen von Experten weltweit aus allen drei Bereichen des 3LoD-Modells analysiert.

Die Ergebnisse dieser Umfragen – die aktuelle allgemeine Haltung zum 3LoD-Modell sowie eine detaillierte Analyse der Herausforderungen und Lösungen für die Risikoverwaltung innerhalb des sich wandelnden Regulierungsumfeldes – wurden in diesem Whitepaper veröffentlicht.

PDF
28 . März 2017