Intralinks customers

Drei Tipps für den einfachen und sicheren Austausch von Content

Nicht nur Sie senden E-Mails versehentlich an den falschen Empfänger. 

Eine Studie des Ponemon Institute ergab, dass über sechs von zehn Personen schon einmal versehentlich Dateien an unberechtigte Personen weitergeleitet haben. 

Mit nur einem einzigen Klick kann jeder auf Inhalte zugreifen, sie kopieren oder weiterleiten. In stark regulierten Branchen oder bei IP-bezogenen Informationen und vertraulichen Daten könnte ein solches Versehen für ein Unternehmen Strafen in Höhe von mehreren Millionen US-Dollar nach sich ziehen – vom Verlust geistigen Eigentums, schlechter Presse und Bedenken seitens der Investoren ganz zu schweigen.

Hier geht es zum PDF-Download: Drei Tipps für den einfachen und sicheren Austausch von Content.