Kundenseitig verwaltete Keys von Intralinks

Gewinnen Sie vollständige Kontrolle über den Lebenszyklus von Verschlüsselungs-Keys.

Kundenseitig verwaltete Keys von Intralinks bieten ultimativen Schutz und Sicherheit für Ihre SaaS-basierte Plattform, reduzieren den IT-Aufwand und schützen vertrauliche Inhalte.

Durch die Kombination spezieller Hardware und Software, die FIPS 140.2 Level 3 Sicherheitsstandards erfüllen, gewähren Ihnen die kundenseitig verwalteten Keys vollständige Kontrolle über Ihre Daten in der Cloud.

 

Customer managed Encryption Keys
With CMK, you own the only copy of your keys

Bei Nutzung der kundenseitig verwalteten Keys von Intralinks ist die einzige Kopie Ihrer Keys in Ihrem Besitz.

Eine mit FIPS 140-2 Level 3 konforme, voll konfigurierte Lösung, die Kunden die vollständige und alleinige Kontrolle über die Verwaltung der zum Schutz ihrer Daten in der Cloud verwendeten Verschlüsselungs-Keys gibt:

  • Logische Speicherortkontrolle − Verschlüsselungs-Keys bleiben im Land, unabhängig davon, wo die verschlüsselten Daten gespeichert sind.
  • Für einzelne und gemeinsam genutzte Infrastrukturen verfügbar, ohne dass Risiken durch Technologien von Dritten entstehen.
  • Möglichkeit, unabhängig von Intralinks Zugriffsrechte für Inhalte zu widerrufen
  • Fähigkeit zum Rotieren von Verschlüsselungs-Keys, ohne dass eine Neuverschlüsselung von bestehenden Inhalten erforderlich ist
  • Auditierbarkeit des gesamten Key-Verwaltungsprozesses und Möglichkeit zur Nutzung einer bestehenden internen Key-Verwaltung

Ich vertraue Intralinks VIA, weil die Lösung sicher und nützlich ist. Innerhalb von zwei Jahren nach Inbetriebnahme der Lösung werden bis zu 20 externe Kunden Intralinks VIA zur Zusammenarbeit mit uns nutzen.

Ruben Becker
Chief Operating Officer
Leverate Media